Unitron Insera

unitron_logo

Passformen für Ihr individuelles Im-Ohr-Hörgerät

Ihre Ohren haben eine individuelle Form, die einige Wissenschaftler sogar als Ersatz für Fingerabdrücke werten. Genauso einzigartig sind Ihre Hörminderung und damit einhergehende Herausforderungen für Sie. Deshalb sollten Sie unbedingt einen Hörgeräteakustiker konsultieren, der Ihnen eine passende Hörsystem-Lösung zusammenstellt.
Bei Unitron Insera-Hörgeräten fertigt Ihr Hörgeräteakustiker einen Ohr-Abdruck an und sendet diesen an den Hersteller. Hochqualifizierte Techniker stellen eine Hörgeräte-Schale her und fertigen passende Einzelteile dazu. Das Resultat ist eine bequeme, diskrete Passform. Ihr Hörgeräteakustiker hilft Ihnen, unter den verschiedenen Unitron Insera-Modellen auszuwählen. Diese gibt es in fünf Grössen:

  • Vollschale: Sie decken den gesamten Bereich Ihres Aussenohrs ab.
  • Kanal / Halbschale: Diese Hörgeräte decken einen Teil der Ohrmuschel ab.
  • Mini-Kanal: Diese sind etwas kleiner als Gehörgangs-Geräte.
  • „Completely in the Canal“ (CIC): Diese Hörgeräte bedecken nur die Gehörgangsöffnung.
  • „Invisible in Canal“ (IIC): Werden diese Hörgeräte vollständig in den Gehörgang eingeführt, sind sie nicht sichtbar.

Die richtige Wahl hängt vom Grad Ihres Hörverlusts, von der Anatomie Ihres Gehörgangs, Ihrem Lebensstil, Ihrer Anfälligkeit für Ohrenschmalz sowie von Ihrer Sehschärfe und manuellen Geschicklichkeit ab.

Hilfe bei Tinnitus: Tinnitus Masker

Menschen mit einer Hörminderung empfinden geräuschvolle Umgebungen als besonders schwierig. Die Richtmikrofon-Technologie von Unitron nimmt selektiv Geräusche aus einer bestimmten Richtung auf. Wenn die Person, mit der Sie sprechen, vor Ihnen steht, unterdrücken Ihr Hörgeräte Geräusche aus anderen Richtungen. Die adaptive Multiband-Technologie von Unitron sorgt für eine genaue Ortung des Sprechers.

Lärm beeinträchtigt nicht nur das Sprachverständnis. Er macht auch müde und gereizt. Das Rauschunterdrückungssystem von Unitron dämpft die Rauschkomponente des Tonsignals, um Ihr Hörerlebnis zu verbessern. Plötzliche, durchdringende Geräusche wie ein Hammer oder klirrendes Geschirr hören sich mit herkömmlichen Hörgeräten unangenehm an. Der AntiShock 2 des Unitron Insera-Hörgerätes schwächt diese Geräusche ab. Die Windsteuerungsfunktion reduziert die Beeinträchtigung der Hörgeräte-Mikrofone durch Wind, wenn Sie etwa an einem stürmischen Tag spazieren gehen.

Unitron hat zudem ein automatisches Musikprogramm in seinen Hörgeräten installiert, das den Klangreichtum Ihrer Lieblingsmusik bewahrt. Herkömmliche Hörgeräte sind auf das Sprachverständnis fokussiert, was zu Verzerrungen beim Musikhören führen kann. Die Unitron Insera-Technologie hingegen wechselt den Verarbeitungsmodus, sobald sie Musik wahrnimmt.

Die Unitron Insera-Hörgeräte besitzen bis zu sieben verschiedene Hörprogramme. Das SoundNav auf dem digitalen Hörgeräte-Chip erkennt automatisch, welches der sieben Programme für Ihre aktuelle Hörumgebung geeignet ist. Wollen Sie das Programm selbst an die Hörsituation anpassen, können Sie dies über eine App oder über entsprechende Schalter am Hörgerät steuern.

Eine flexible Technologie zu Ihren Diensten

Wenn Sie unter Tinnitus leiden, kann Ihr Hörgeräteakustiker der Hörhilfe einen sogenannten Tinnitus-Masker hinzufügen. Dieser ist ein angenehmer, anhaltender Klang, der Ihren Tinnitus-Ton überspielt. Beim Tragen Ihres Unitron Insera-Hörgerätes können Sie Ihre Erfahrungen mit der App bewerten. Ihr Hörgeräteakustiker kann anschliessend diese Daten auswerten, um eine genauere Feinjustierung bei Ihrem nächsten Termin durchzuführen.

Mit audibene können Sie gelassen bleiben

Es gibt viele widersprüchliche Informationen zu Hörminderungen und Hörgeräten im Internet. Mit audibene bleiben Sie nicht allein. Wir beraten Sie ausführlich am Telefon bevor und während ein zertifizierter Partnerakustiker Ihnen nach eingehender Untersuchung die passende Hörhilfe empfiehlt. So profitieren Sie von einem doppelten Beratungsansatz.

Sie wollen Unitron Insera Hörgeräte testen?
Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Probetragen an!