AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die audibene GmbH (nachfolgend "audibene") betreibt unter der Adresse www.audibene.ch ein Informationsportal zum Thema Hörverlust, Hörgeräte und Hörhilfen sowie ein Kunden-Center, das telefonisch und per Online-Beratung Auskünfte zu diesen Fragen erteilt. audibene bietet Endverbrauchern („Kunden“) ausserdem die Möglichkeit, Hörgeräte und Hörhilfen zu günstigen Preisen zu erwerben. Die Auswahl und Anpassung dieser Geräte erfolgt durch Hörgeräteakustiker, mit denen audibene eine Partnerschaftsvereinbarung geschlossen hat, und die eine handwerklich hochwertige Ausführung der Anpassung sicherstellen („Partnerakustiker“).

1 Allgemeines

1.1 Vertragspartner im Rahmen der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die audibene GmbH und der Kunde. audibene ist erreichbar unter den folgenden Kontaktdaten: audibene GmbH, Spitalgasse 24, 3011 Bern, service@remove-this.audibene.ch 

audibene ist eine offizielle Schwesterfirma und schweizer Portal von hear.com.

1.2 Das Angebot von audibene richtet sich ausschliesslich an Privatkunden und ausdrücklich nicht an gewerbliche Kunden. audibene verkauft ihre Produkte ausschliesslich zur Versorgung hörgeschädigter Patienten.

2 Geltungsbereich

Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Es gilt ausschliesslich die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen werden nur durch schriftliche Bestätigung von audibene wirksam. audibene behält sich vor, weitere Leistungen anzubieten. Der Kunde ist zur Annahme dieser Leistungen nicht verpflichtet. In diesem Fall wird audibene den Kunden darauf gesondert hinweisen und gegebenenfalls zusätzliche allgemeine Geschäftsbedingungen übermitteln.

3 Leistungen der audibene

Gegenstand des Vertrages sind der Kauf und die Lieferung von Produkten, insbesondere Hörgeräten, per Bestellung, die persönlich bei einem Partnerakustiker, per Post, Telefon oder Fax erfolgen kann. audibene bietet Hörgeräte von namhaften Markenherstellern sowie für die Nutzung von Hörgeräten notwendige Produkte an. Die Auslieferung der Hörgeräte erfolgt im Regelfall über Partnerakustiker, teilweise auch direkt durch audibene. Vertragspartner des Kunden ist in jedem Fall audibene. audibene erbringt im einzelnen folgende Leistungen:

3.1 audibene bietet den Kunden ein detailliertes Informationsangebot rund um das Thema Hörhilfen und Hörgeräte. Dies dient einer Erstinformation. Kunden können sich hier über verfügbare Gerätetypen, wesentliche Funktionen der Geräte und andere für den Kauf relevante Aspekte, z.B. die Höhe der Zuzahlung, informieren.

3.2 Zur Hörgeräteversorgung, werden dem Kunden über audibene Termine mit Partnerakustikern vor Ort vermittelt. audibene stellt hierbei sicher, dass der Partnerakustiker die Anforderungen zur Vergütung von Hörgeräten durch die Sozialversicherungen IV und AHV erfüllt.

3.3 Der Partnerakustiker übernimmt nach den Regeln des Hörakustik-Meisterbetriebs die erforderlichen Messungen und Einstellungen, die Produktberatung und die Anpassung von Probe- oder Kaufgeräten. Er erbringt auch sämtliche Service- und Reparaturleistungen. Der Partnerakustiker ist dabei in seinen Empfehlungen und der Art und Weise der Ausführung frei und an keine Anweisungen von audibene gebunden. Er erbringt die Leistungen neutral und nutzenorientiert.

3.4 Der Kunde wählt nach Beratung und Anpassung durch den Partnerakustiker ein Gerät aus. audibene bietet hierbei eine Vielzahl von Geräten namhafter Markenhersteller sowie die für die Nutzung von Hörgeräten oder Hörhilfen notwendigen Produkte an

3.5 Wenn der Partnerakustiker das Gerät selber auf Lager hat, erhält der Kunde es in der Regel sofort. Muss das Gerät bestellt werden, erhält der Kunde es nach Bestellung beim Partnerakustiker oder im Bestellportal bzw. der Hotline von audibene in der Regel binnen 5-7 Werktagen. Der Kunde erhält das Produkt im Regelfall vom Partnerakustiker oder in Ausnahmefällen, wenn eine Auslieferung an den Partnerakustiker nicht möglich oder aus anderen Gründen zur Leistungserbringung nicht erforderlich ist, direkt von audibene.

3.6 audibene bietet Kunden zudem die Möglichkeit, sich auf ihrer Online-Plattform zu registrieren und dort Inhalte einzubringen (z.B. Kundenrezensionen, Kommentare).

4 Angebot und Vertragsschluss

4.1 audibene bietet eine grosse Auswahl an Hörgeräten, Hörhilfen und verwandten Produkte (z.B. Zubehörteile) an. audibene ist hierbei auf die Lagermengen und Lieferfähigkeit der Partnerakustiker und ihrer Lieferanten angewiesen. Alle Erklärungen und Angebote sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung und Verfügbarkeit der Artikel.

4.2 Das Angebot von audibene richtet sich nur an Kunden in der Schweiz.

4.3 Die Abgabe der angebotenen Produkte erfolgt nur in handelsüblichen Mengen, d.h. für Mengen, die die gewöhnliche Menge für den privaten Gebrauch nicht übersteigen.

4.4 audibene erstellt produktbeschreibende Angaben auf der Plattform www.audibene.ch, in Prospekten oder ähnlichen Unterlagen, insbesondere Fotos und andere Beschreibungen, nach bestem Wissen und Gewissen. Geringe Abweichungen, beispielsweise bzgl. Farbe oder Form, sind nicht auszuschliessen. audibene übernimmt keine Garantie dafür, dass Eigenschaften, die aus getätigten Beschreibungen oder veröffentlichten Fotos hervorgehen, tatsächlich vorliegen. Veröffentlichte Fotos oder andere Beschreibungen auf www.audibene.ch, in Prospekten oder ähnlichen Unterlagen stellen keine Garantie oder Zusicherung der hierauf erkennbaren Eigenschaften dar. Die Darstellung von Produkten auf www.audibene.ch, in Prospekten oder ähnlichen Unterlagen stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung dar. Der Kunde gibt mit Bestellung ein Angebot zum Kaufvertragsschluss ab. Eine solche Bestellung ist in den gesetzlichen Grenzen bindend. Nach Eingang einer Bestellung prüft audibene die Verfügbarkeit des bestellten Produktes und der Kunde erhält postalisch eine Eingangsbestätigung, auf der audibene die Einzelheiten der Bestellung zusammenfasst. Die Eingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar. audibene ist nicht verpflichtet, das Angebot des Kunden anzunehmen. Durch Lieferung der bestellten Produkte erklärt audibene die Annahme des Angebots des Kunden. Dies gilt auch dann, wenn die Lieferung über den Partnerakustiker erfolgt.

4.5 Voraussetzung für einen Vertragsschluss zwischen audibene und dem Kunden ist, dass der Kunde im Zeitpunkt des Vertragsschlusses 18 Jahre oder älter ist.

5 Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht

Bei telefonischer Bestellung von Produkten in der audibene-Kundenbetreuung gilt für den Fall eines Widerrufs des mit audibene geschlossenen Vertrags durch einen Kunden folgende Belehrung.

5.1 Widerrufsrecht

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäss Artikel 40a des Schweizerischen Obligationenrechts (OR). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: audibene GmbH, Spitalgasse 24, 3011 Bern oder per E-Mail an service@audibene.ch

5.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können empfangene Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist insoweit Wertersatz zu leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen muss der Kunde nur leisten, soweit die Ware in einer Art und Weise genutzt wird, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft üblich und möglich ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.3 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht gilt nicht für individuell entsprechend der Ohrform und Hörleistung des Kunden angefertigte Geräte.

6 Preise und Versandkosten

6.1 Sofern auf www.audibene.ch oder in anderen Unterlagen von audibene Preise genannt sind, verstehen diese sich in Schweizer Franken. Massgeblich sind die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise verstehen sich als Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile.

6.2 Die Lieferung der Geräte erfolgt von audibene nur innerhalb von der Schweiz.

6.3 Die Lieferung erfolgt von audibene versandkostenfrei.

7 Lieferung

7.1 Sofern die Auslieferung der bestellten Waren auf Wunsch des Kunden direkt an diesen erfolgt, wird die Lieferung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse versendet.

7.2 Die Verfügbarkeit der Waren ergibt sich aus dem Bestand von audibene. audibene bemüht sich, innerhalb von 5-7 Werktagen auszuliefern, sofern nichts anderes angegeben ist.

7.3 Die Lieferungen erfolgen stets, solange der Vorrat reicht. Sollte ein bestelltes Produkt wider Erwarten aus von audibene oder vom Lieferanten nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird audibene anstatt des bestellten Produkts ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt anbieten, zu dessen Abnahme der Kunden nicht verpflichtet ist. Alternativ kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Hierbei wird audibene den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und ihm im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

7.4 Gerät audibene mit der Lieferung in Verzug, setzt der Kunde audibene eine angemessene Frist. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist ist er berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die audibene und die betreffenden Lieferanten nicht zu vertreten haben (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.), wird die Frist angemessen verlängert. Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Bestellung des Kunden an, ist jede Partei berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten.

7.5 audibene ist zu Teillieferungen berechtigt, es sei denn, es besteht ein berechtigtes Interesse des Kunden an einer Gesamtlieferung.

8 Eigentumsvorbehalt

Alle Lieferungen von audibene erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum an den gelieferten Gegenständen geht erst nach vollständigem Ausgleich des Rechnungsbetrages von audibene bzw. nach vollständiger Zahlung des Kaufpreises auf den Kunden über.

9 Datenschutz

Kunden erkennen die Datenschutzbestimmungen, die auf www.audibene.ch/datenschutz einsehbar sind, an. Personenbezogenen Daten werden von audibene ausschliesslich zur Vertragsabwicklung verwendet, soweit diese für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

{$audTemplate.img_trustbar_default_altText}